Vegane Rezepte, die ich ausprobiert habe

Hier erwarten Euch eine Menge Rezepte, die mir tagtäglich über den Weg laufen. Einfach mal nachgekocht und gegebenenfalls für mich verfeinert. Egal ob knusprige Pizza, saftige Brownies oder gefüllte Kartoffeln. Und natürlich alles ohne tierische Produkte. Ihr dürft Euch über eine breitgefächerte Küche mit vielen Gewürzen freuen. Da ich selbst Studentin bin und das Geld bei uns immer bekanntermaßen knapp ist, verzichte ich (meist) auf teure Ersatzprodukte und koche mit Zutaten, die es garantiert auch bei Dir im nächsten Supermarkt gibt.    

vegane Pizza mit frischem Spinat und Pilzen

Ich mag Pizza – keine Frage! War aber tatsächlich eher im Team #Pasta. Pizza schmeckt doch meistens eh nur vom Lieblingsitaliener um die Ecke oder eben direkt in Italien?! Der Fertigteig von Lidl & Co. kann da einfach nicht mithalten: Der Boden ist viel zu dick, nicht fluffig und der Geschmack überzeugt meistens auch nicht. Aber keine Sorge, Rettung naht: Ich verrate dir heute ein super einfaches und unglaublich leckeres Rezept für deinen nächsten Pizzateig!

der fertige Jackfruitburger: Pulled Pork in vegan

Vergangenes Jahr war ich das erste Mal in meinem Leben auf einem Food Festival in Münster. Ich wusste schon vorab genau, was ich unbedingt probieren wollte. Auf meiner Prioritätenliste stand der Jackfruit Burger an erster Stelle! Ich hatte auf Instagram schon viele Gerichte mit Jackfruit gesehen und wollte es nun endlich auch einmal ausprobieren. Aber wie hat der exotische Fleischersatz geschmeckt?

unser gedeckter Tisch zum Weihnachtsessen

Jedes Jahr richte ich für meine Liebsten ein Weihnachtsdinner aus. Anstatt jedem ein kleines Geschenk zu machen, lade ich alle ein und wir genießen ein 3-Gänge-Menü. Die gemeinsame Zeit ist viel kostbarer als jedes Geldgeschenk. Also habe ich dieses Jahr zum 4. Mal alle meine Freunde eingeladen und sie bekocht.

Beitragsbild: veganer Weihnachtsgebäck

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Advent. Oh herrje, ich sehe es schon vor mir: Die Zeit wird so schnell vorbei gehen und zack – sitzen wir alle unter dem Weihnachtsbaum. Die Adventszeit ist eine sehr besinnliche und meistens auch stressige Zeit. Dabei verlieren wir oftmals den Fokus.

die fertigen Cannelloni

Das nächste Rezept, welches ich mit Euch teilen will, gehört zu meinen absoluten Favoriten. Wenn ich in der schönen Stadt Münster meine Schwester besuche, gehen wir immer auf den Wochenmarkt. An einem Stand gibt es sogar die Möglichkeit, sich eine Gemüsekiste zu bestellen. Ergo: Alles, was der Händler nicht mehr verkaufen kann, weil es nicht der ästhetischen Norm entspricht, landet in dieser Kiste – und damit bei uns auf dem Teller.